Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Heulerei

Den Artikel vorlesen lassen
Voiced by Amazon Polly
Du sagst, ich mache mir ein falsches Bild
und wenn ich ginge, das wär' halb so wild.
Du sagst, du würdest auch ohne mich froh.
Das könnte zwar sein, aber es ist nicht so.

Du würdest heulen!

Du würdest heulen!

Du würdest heulen!
Die Ärzte – Heulerei

Hallo Belafarinrod,

da ist es nun, das medizinische Desaster. Als ehemals gesellschaftskritische Band, machtet Ihr drei stinkreichen Altpunker es Euch in der letzten Zeit immer mehr im systemkonformen Bettchen bequem. Auftritte bei der Tagesschau, Unverständnis für die bundesweiten Demonstrationen, Wahlempfehlung für die Grünen und die Impfaufrufe sind nur Stilblüten der letzten Monate. Von „geh‘ mal wieder auf die Straße, geh mal wieder demonstrier’n“ oder „Revolution stand auf unseren Fahnen, Revolution stand uns im Gesicht“ ist auf breiter Flur rein gar nichts zu erkennen. Wessen Schuld ist es denn nach aktueller Auffassung von Euch, wenn die Welt bleibt, so wie sie ist? Zu satt, zu bequem und inzwischen offensichtlich zu ignorant, diesen Eindruck erweckt Ihr bei mir. Die Ära der mal „besten Band der Welt“ ist für mich schon länger beendet. Erst schleichend, dann immer rasanter und unumkehrbar.

Nun schreibt Ihr auf Eurer Seite, dass die „In The Ä Tonight!-Tour komplett ausfällt, da man sich nicht in der Lage sieht, das von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich ausgelegte Corona-Kauderwelsch sinnvoll und ohne überbordenden Aufwand zu bewältigen.

Allein dieser Text ist wirklich ein Schaubild, wie es um Eure Doppelmoral bestellt ist. Erst noch Demonstranten dissen und dem Staat mit Impf- und Parteien-Propaganda zur Hand gehen und nun hat man sich offensichtlich geirrt. So schreibt Ihr: 

„…Leider ist eine so grosse Tour wie die von uns geplante mit derart viel Unsicherheit der Genehmigungslage nicht durchführbar.

Und wenn schon die zuständigen Behörden und Politiker uneinig sind, was für alle sicher und gesund ist, woher sollen wir es dann wissen? Wollen wir wirklich das Risiko eingehen, auf Kosten Eurer Gesundheit herauszufinden, dass wir uns (oder die zuständigen Behörden sich) geirrt haben?

Nein.“

Erstens: Selbst nach der verkorksten Rechtschreibreform der Rechtschreibreform von der Rechtschreibreform schreibt man groß eben immer noch so. Groß. Und Zweitens: Erst mal so in der Öffentlichkeit wie richtige Ärzte rumposen und auf der Panikwelle mitsegeln und dann hat man ja plötzlich gar kein Wissen in dem Bereich? Starkes Stück! 

Und weiter führt Ihr auf Eurer Seite aus:

„Egal, wie man es auch dreht und wendet: es ist eine verdammte Shice-Situation. Und wir haben uns so darauf gefreut, HELL und DUNKEL mit Euch zu feiern!!“

Ach kommt schon. So tun wir es doch auch. Wir feiern das Hell und das Dunkel der Corona-Pandemie. Die Spaltung, die Grundrechtsverletzungen und all die Einschränkungen, die unser Bankkaufmann noch für uns auf Lager hat. Und damit eben auch das Chaos, was all die so kompetenten Minister hier hinterlassen. Nun trifft es nicht die Krankenschwestern oder die Gastronomen, sondern auch Euch, mit Eurer finanziellen Absicherung und genügend Fluchtmöglichkeiten aus dem immer enger werdenden Gehege. Und dennoch blast Ihr weiter in das Horn der Verursache dieser ganzen Misere:

Wir denken, dass sich bis dahin die 2G-Regel bundesweit einheitlich und flächendeckend durchsetzen wird … … und zu guter Letzt werden bis dahin hoffentlich auch noch deutlich mehr Menschen geimpft sein, wie zB in Dänemark – dort geht das Leben jetzt schon ganz normal weiter. 

In den skandinavischen ging das Leben die ganze Zeit größtenteils normal weiter, in Schweden sogar komplett. Dort gab es keine Einschränkungen und kein Entzug der Grundrechte. Und dies hat rein gar nichts mit einer Spritze zu tun.

Wieso erscheint DUNKEL jetzt trotzdem, obwohl die Tour abgesagt ist?

Weil Ihr wieder einmal die Konten ein wenig auffüllen wollt? Nur leider inzwischen ohne mich. CDs verschenkt, auch die seltenen Raritäten, die ich über die Jahre erjagt habe. Die T-Shirts sind im Müll, nur die DVDs und Bücher sortiere ich noch aus. Es nimmt Platz weg, wenn ich meine Ent-Täuschungen behalte. Ihr schafft mehr Platz in meinem Leben. Ich danke Euch aufrichtig dafür.

Wir gehen dann mal ne Runde heulen.

Tut das, aber bitte leise.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × zwei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.