Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Wann?

Den Artikel vorlesen lassen
Voiced by Amazon Polly

Im sozialen Netzwerk Nummer 1 wurde heute folgendes Bild eingestellt:

https://mobile.twitter.com/ruhrpottdigital/status/768145350855196672/photo/1

Ich finde, dass die liebe Barbara sich damit wirklich ein Eigentor geschossen hat, da sie genau in die gleiche Pfeife bläst. Zudem konnte man wirklich drauf warten, dass sich die Leute verbal wieder an die Gurgel gingen. Das Erschreckende ist, dass obwohl so offensichtlich, das „Teile und Herrsche“-Prinzip immer noch so unglaublich einfach funktioniert und die Menschen einfach nicht begreifen wollen, dass Ressentiments und Polemik nur dazu dienen, uns auf horizontaler Ebene zu beschäftigen und unsere Kräfte zu binden, damit wir ja nicht auf die Idee kommen, uns statt mit Symptombeseitigung zu beschäftigen, endlich mal die Ursachen dieser kranken Welt zu beseitigen. Die liegen nämlich im Vertikalen… Wird dieser gemeinsame Bewusstseinssprung irgendwann kommen? Ich habe das Gefühl, dass ich das wohl nicht mehr erleben werde.

Wann?

Es woll’n die Leut`hier nicht begreifen,
dass sie sich lassen überstreifen
das „Teil‘ und herrsche“ Clownskostüm,
in dem sie dann ganz ungestüm
und voller lauter Zwischenrufe
sich stellen auf die geist’ge Stufe
mit all den Kindergartenkindern.
Horizontal im Kampf sich schindern.

Anstatt sich einig zu verbünden
und endlich anfang’n zu ergründen,
wem die Polemik so sehr nützt.
Sobald das Volk sich unterstützt,
ist’s hier im Lande schnell vorbei
mit Lug und Trug und Sklaverei.
Sie streiften ab die DEUTSCHE Geißel
mit Sachverstand, Hammer und Meißel.

Statt aufeinander loszugehen,
sollte man fest zusammenstehen.
Und jagen raus aus unser’m Lande
die verbrecherische Bande,
die fett und faul im Reichstag sitzt,
während der Michel ächzt und schwitzt.
Um deren Pfründe abzusichern.
Derweil die Bonzen fressen, kichern

und weiter sich die Taschen füllen.
Derweil die Menschen weiter brüllen:
„Bist links!“, „Bist rechts“, „Dich mag ich nicht!“
Und die Moral von der Geschicht‘?
Wir gingen ein in die Annalen,
wenn endlich auf der vertikalen
Ebene etwas passiert.
Dann wär’n die Lügner angeschmiert.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + vier =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.