Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Hetze

Den Artikel vorlesen lassen
Voiced by Amazon Polly

Die Antifa schreit auf und erklärt Sachsen Anhalt wegen der AFD Ergebnisse zum thermonuklearen Kriegsschauplatz. Was für ein Spektakel.

 
Das Schönste wäre gar kein Extremismus. Weder gegen Mensch noch Sache. Für mich ist Gewalt ein Ausdruck jeglichen Verlustes von Argumenten. Da spielt links und rechts keine Rolle. Was ein großer Teil der Menschen nicht erkennt ist, dass man sich spalten lässt, anstatt in die richtige Richtung zu schauen. Das Problem ist keine Frage der horizontalen sondern der vertikalen Perspektive. Das Problem liegt eher im oben und unten. Und oben versteht was von „Teile und herrsche“. Und wir lassen uns wunderbar teilen und beherrschen, anstatt das stinkende Krebsgeschwür da oben endlich zu beseitigen. Und da sich (sichtbar an der Wahlbeteiligung) immer noch 40-70% teilen lassen und fein im Klein-Klein (West gegen Ost, Katholik gegen Protestant, Deutscher gegen Ausländer, Christ gegen Muslim, Raucher gegen Nichtraucher, Vegetarier gegen Fleischesser) gegeneinander streiten, hetzen, kämpfen, wird sich an dieser Situation nie etwas ändern. Wir in den unteren 99% reiben uns fein gegeneinander auf und die Dirigenten bewundern ihre bittersüße Symphonie mit einem leckeren Glas Champus. Und wieder und wieder und wieder.
 
Jeder noch so kleine Krieg bis hin zum Weltkrieg ist genau wegen empathieloser, nicht mit einander redenden Egomanen entstanden, weil sie sich haben gegeneinander aufhetzen lassen. Seid Ihr des ganzen Krieges nicht langsam müde. Ich will doch nur friedlich mit den netten Menschen in meinem Umfeld leben, meine Kinder glücklich aufwachsen sehen, barfuß über Sommerwiesen laufen, Wildäpfel pflücken und mir den Bauch damit vollhauen, bis es schmerzt, nackt in Waldseen baden, von einsamen Brücken spucken, Brot backen, Kräuter ernten, Tiere beobachten, Pilze sammeln und Schneemänner bauen.
 
WO IST EUER VERFICKTES PROBLEM???
 
Lasst uns endlich alle mal zusammenstehen, wieder Empathie empfinden und jeden als das erkennen, was er ist! EIN MENSCH. Gleiche Funktionsweise, gleicher Aufbau, gleiche Grundbedürfnisse, verschiedenes Design. VERSTEHT IHR? Es gibt halt ein beschissenes Prozent, was Besitz über Seele stellt. Und von dieser geringen Zahl an Personen aufgehetzt, macht Ihr aus diesem Paradies die Hölle. Das ist so kleingeistig, primitiv und armselig. Es lässt nur einen Schluss zu. Ihr erfreut Euch an Angst, Hetze und einer immer schlimmer werdenden Welt. Ich danke Euch dafür und bedauere zutiefst die fehlende Empathie in Euch. Ihr habt keine Ahnung, welch wunderbare Welt wir verpassen.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × 3 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.